Perler Schachen

Perler Schachen

Das Reuss-Projekt beim Perler Schachen

  • Die Hochwassersicherheit bei Perlen wird im Rahmen der Neukonzessionierung des Wehrs Perlen durch einen Flutkorridor gewährleistet.
  • Auf der rechten Seite wird das Gerinne aufgeweitet. Die Abflusskapazität ist damit ab Höhe Schiessstand genügend hoch. Die Massnahme erhöht den Hochwasserschutz und ist zugleich wichtig für die dortige Renaturierung.
  • Im unteren Teil der Perler Allmend wird die Mündung des Rotbachs in die Reuss angepasst. Damit werden Rückstaus Richtung Inwil, Eschenbach und Buchrain und Überflutungen verringert.
  • Am rechten Ufer wird der Landwirtschaftsboden mit Aushubmaterial rekultiviert und aufgewertet.